1.Mannschaft reist ins Bündnerland

Wichtige Auswärtspartie gegen den FC Ems

Das nächste wichtige Spiel im Kampf um den Ligaerhalt steht an: Das Team von Celli Lüchinger und Cilo Thurnherr reist am Samstag nach Ems. Der Aufsteiger befindet sich wie unsere Elf im Abstiegskampf und belegen derzeit den zehnten Rang. Drei Punkte weniger haben die Bündner auf dem Konto als die Kolbenstein-Elf. Das die Partie auf der Sportanlage Vial wieder wichtig ist, weiss jeder Beteiligte und auch das Umfeld des FCM. Es ist keine neue Situation für das Team und bis jetzt hat sich das Team um das Trainer-Duo Celli/Cilo gut geschlagen. 14 Punkte konnte das Team in der Rückrunde bereits sammeln – das ist der höchste Wert aller im Abstiegskampf befindenden Vereine.

Die Montlinger Tugenden Kampf und Leidenschaft haben vor mehr als einer Woche zum wichtigen Sieg gegen den FC St.Margrethen geführt. An diese Leistung muss das Team auch im Auswärtsspiel in Ems anknüpfen. Für diese Partie fehlt dem FCM die gesperrten Karatay, Zivic und Meier. Es sind gewichtige Abwesende für die Kolbensteiner, doch genau die Partie gegen St.Margrethen hat gezeigt, dass das Kader auch in der Breite sehr gut bestückt ist. Den auch in diesem Spiel haben fünf potenzielle Stammspieler gefehlt und die Lüchinger-Elf hat eine starke Leistung gezeigt.

Es gilt am Samstag um 16.00 Uhr an diese Leistung anzuknüpfen und möglichst viele Punkte aus Ems zu entführen. Das Team freut sich auf die Unterstützung der Montlinger-Fans im Bündnerland.

20. Runde 2. Liga Gruppe 1

FC Ems – FC Montlingen

Samstag, 26. Mai 2018 – 16.00 Uhr

Sportanlage Vial