Der grosse FCB kommt ins Rheintal

Kolbenstein-Elf spielt gegen den FC Basel

Viel wurde gehofft und auch gewünscht. Das Glück war auf der Seite des FC Montlingen. Die Kolbenstein-Elf trifft in der 1. Hauptrunde des Helvetia Schweizer-Cup auf den FC Basel.

 

 

Präsident Patrick Zäch und das Vorstandsmitglied Martin „Ox“ Baumgartner bei der Auslosung in Bern.

Somit kommt es am 18. oder 19. August zu einem grossen Spiel auf der Sportanlage Kolbenstein. Auf welchen Tag die Partie fixiert wird, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. „Wir werden Kontakt mit dem FC Basel aufnehmen und dann entscheiden, auf wann die Partie angesetzt wird. Die Basler sind dann bereits mitten in der Meisterschaft und in der Champions League- Qualifikation“, so Präsident Patrick Zäch.

Viel Arbeit steht an für die Verantwortlichen 

Es ist aber nicht die einzige Arbeit die auf die Verantwortlichen zukommen werden. Nun darf unser Dorfverein in knapp sechs Wochen wohl das grösste Spiel der Vereinsgeschichte auf die Beine stellen. „Wir werden bereits anfangs kommender Woche zusammensitzen und die ersten Schritte einleiten“, sagt FCM-Vorstandsmitglied Martin Baumgartner. „Wir haben ein absolutes Traumlos gezogen und freuen uns nun riesig auf diese Partie mitte August“, so Baumgartner weiter.

Der FC Montlingen informiert frühzeitig über das Ticketing und weitere Informationen zum Helvetia Schweizer Cup. Ebenfalls werden wir sobald bekannt, das Spieldatum veröffentlichen.