Auftaktsieg der Kolbenstein-Elf

Der FC Montlingen gewinnt zum Auftakt gegen den FC Arbon 05 mit 1:0 (0:0). Das goldene Tor erzielte Marko Zdravkovic nach 79 Minuten. 

Nach zwei durchzogenen Cupspielen startete der FC Montlingen am Samstagnachmittag erfolgreich in die neue Meisterschaftssaison. Gegen starke Mannschaft des FC Arbon 05 zeigte die Kolbenstein-Elf eine abgeklärte Leistung und gewinnt den Saisonauftakt vor heimischem Publikum. 

Wenig Möglichkeiten auf beiden Seiten

Der Grund für den Vollerfolg zum Auftakt lag vor allem in der Defensive der Oberrheintaler. Die Abwehr zeigte sich im Vergleich zu den Cupspielen stark verbessert und lies im ersten Durchgang nur zwei Chancen vom Fabian Hug zu, wobei man bei der ersten Möglichkeit von einem kläglichen Scheitern sprechen muss. Auf der anderen Seite scheiterte Fisnik Berisha aus aussichtsreicher Position. 

Auch in der zweiten Halbzeit war es kein grosses Spiel vor 210 Zuschauern auf dem Kolbenstein. Beide Teams neutralisierten sich, wobei der favorisierte Gast aus Arbon eher enttäuschte. Doch die junge Mannschaft – Trainer Lüchinger lies mit Meier, Nando Lüchinger und Wörnhard wiederum drei Nachwuchsspieler von Beginn an Spielen – konnte den entscheidenden Nadelstich setzten. Nach 79 Minuten war es Marko Zdravkovic, der eine ausgeglichene Partie zu Gunsten des solidarisch auftretenden Gastgeber entschied. (dsi)

2. Liga Gruppe 1

Montlingen : Arbon 1:0 (0:0)

Kolbenstein – 210 Zuschauer. – SR: G. Versajkovic 

Tore:79. Zdravkovic 1:0

Montlingen: Hehle; Kühne, Wörnhard, Haltiner, Walt; Meier (84. Malacrida); Zivic, Thurner (81. Dietsche), N.Lüchinger, Berisha (60. Topcu); Bojaxhi (60. Zdravkovic)

Arbon: Wüst; Mevmedoski, Egger (85. Kriebel), Vasic, Merz; Peric (60. Baiao), Bont, Haltinner (77. Saliji), Hug, Guirao (65. Basic), Abdoski

Verwarnungen: 20. Berisha, 45. Meier, 45. Mevmedoski, 52. Vasic, 56. Kühne, 83. Zdravkovic, 87. Baiao

Comments are closed.