Derby auf dem Kolbenstein

Endlich ist der FC Montlingen in den vergangenen beiden Spielen auf die Siegesstrasse zurückgekehrt. Im Cup stehen wir dank dem 5:0-Heimsieg gegen den FC Schmerikon im Viertelfinal und letzten Samstag gab es ganz wichtige Punkte in der Liga beim FC Au-Berneck 05. Damit die Kolbenstein-Elf die Hinrunde der aktuellen Saison einigermassen akzeptabel abschliessen kann, benötigt es im Derby vom Sonntag nochmals drei Punkte, was wohl gleichbedeudent wäre mit der Überwinterung über dem Strich.

Die Gäste aus dem Städtli haben sich nach einem schwachen Saisonstart gefangen. Das Team des Montlinger Ralph Heeb hat die letzten beiden Ligapartien gegen Arbon und Rheineck gewonnen und hat nun 12 Punkte auf dem Konto. Dem FCM winkt also am Sonntag die Chance den Oberrheinter Konkurrenten in der Tabelle zu überholen (bei einem Spiel weniger).

An dieser Stelle möchten wir uns bei unserem treuen Publikum für die grossartige Unterstützung über das ganze Jahr bedanken. Ihr seid trotz vielen Niederlagen in diesem Jahr immer hinter unserem Team gestanden. Wir hoffen, ihr unterstützt die Kolbenstein auch im letzten Spiel lautstark und freuen uns, euch auch im Jubiläumsjahr 2020 wieder auf dem Kolbenstein begrüssen zu dürfen.

Darum heute nochmals: HOPP MUNTLAGA!

Sonntag 3. November - 14.00 Uhr

FC Montlingen - FC Altstätten

Sportanlage Kolbenstein

Comments are closed.